Beschwerdemanagement

Tagtäglich treffen bei ALI zahlreiche Menschen aufeinander. Vielfach ist das Miteinander dieser Menschen von freudiger und hilfreicher Natur. Aber manchmal kommt es auch zu Missverständnissen und Meinungsverschiedenheiten, die sich schnell zu Konflikten, Ärgernissen und Kränkungen entwickeln können.

Empfehlung

Formulieren Sie an dieser Stelle nicht allzu schnell eine Beschwerde. Wagen Sie lieber einen neuen Versuch, den Konflikt mit Ihrem Kontrahenten zufriedenstellend zu lösen. Mit zeitlichem Abstand, gutem Willen und ein wenig Verständnis für die Haltung des Anderen lassen sich sicher schon zahlreiche Konflikte bereinigen.

Falls das doch nicht funktioniert, gibt es folgende Möglichkeiten, Beschwerden zu äußern und Unterstützung zu erhalten:

1) ALI intern

a) Besuchervertreterinnen und Besuchervertreter

Die Besuchervertreterinnen und Besuchervertreter sind Ansprechpartner für alle Nutzer der Sozialpsychiatrischen Zentren (SPZ) der ALI e. V. (Bewo, JaliT, Kontakt- und Beratungsstellen, u. a.)

Sie sind das Sprachrohr gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, der Leitung und dem Vorstand des Vereins. Ihnen gegenüber können Sie Ihre Kritik, positive Rückmeldungen und Anregungen persönlich äußern.

In den Kontakt- und Beratungsstellen (KuB) werden sie bei Entscheidungen über Freizeitbudgetanträge einbezogen. Sie bereiten die Vollversammlungen mit vor und wirken bei diesen mit.

Sie werden in den KuB-Vollversammlungen für einen Zeitraum von drei Jahren gewählt. Die Besuchervertreter werden auch vom Vorstand des Vereins in den Beirat berufen, der zwei Plätze für Besuchervertreter hat. Sie nehmen dann an zwei erweiterten Vorstandssitzungen im Jahr teil. Sie berichten dort über ihre Eindrücke aus der laufenden Arbeit der Einrichtungen und bringen Wünsche, Kritik und Anregungen von Besucherinnen und Besuchern vor.  

Monika Meiß ist Besuchervertreterin des SPZ 1 (Südstr. 6).
Ansprechbar: Montags von 17.00-19.00 Uhr während der Öffnungszeit.

David Schwenger ist Besuchervertreter des SPZ 2 (Trierer Str. 4).
Ansprechbar: Dienstags von 17.00-19.00 Uhr während der Öffnungszeit.

b) Leitungsebene des Vereins

Beschwerden, Anregungen und Wünsche können Sie schriftlich, mündlich oder per E-Mail äußern.

Bitte beschreiben Sie den Anlass möglichst konkret, damit Ihr Anliegen nachvollzogen und bearbeitet werden kann.  

Bitte wenden Sie sich zunächst an die jeweilige Bereichsleitung.

Darüber hinaus steht Ihnen auch die Geschäftsführung zur Verfügung:

Geschäftsführung der ALI e. V.
Wolfgang Behrens
Diplom Sozialpädagoge
Sophienstraße 15
52070 Aachen

Tel.: 0241/510 000 6-12
Fax: 0241/510 000 6-13
E-Mail: wolfgang.behrens(at)ali-ev-aachen.de


2) Extern

Der Paritätische Wohlfahrtsverband (zuständiger Spitzenverband)
Loher Str. 7
42283 Wuppertal

Zentrale Beschwerdestelle des LVR
Sekretariat
Tel.: 0221/809 22 55
Herr Frielingdorf (Leitung)
Tel.: 0221/809 22 23

Jugendamt der Stadt Aachen
Tel.: 0241/432-0

DER PARITÄTISCHE

AKTION MENSCH

Mit finanzieller Unterstützung...